Rezept: Unsere Lieblingswaffeln, ohne Milch & Eier

Eine ganze Weile habe ich nach Rezepten für milchfreien und eifreie Waffeln gesucht. Viele Waffelrezepte habe ich ausprobiert. Einmal habe ich sogar ein Waffeleisen weggeschmissen, weil das blöde Ding nicht mehr sauber wurde. Also es gibt wirklich sehr viele Rezepte für Waffeln ohne Eier und Milch, aber so richtig klappen wollte es nicht. So habe ich angefangen einfach ein wenig zu experimentieren. Und ich habe es geschafft, ich habe die Waffeln für uns gebacken, die allen geschmeckt haben und ich gebe euch liebend gern mein Rezept für unsere Lieblingswaffeln. 😉 Ihr braucht folgende Zutaten:
  • 300g Mehl
  • 150g Zucker
  • 200 ml Sojadrink
  • 2 EL Eiersatz
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 5 EL Soja Joghurt
  • 60 ml Rapsöl
Zubereitung der Waffeln
Wenn ihr alle Sachen zusammen habt, kann es auch schon losgehen. Am besten heizt ihr das Waffeleisen gleich vor, dann könnt ihr gleich mit dem ausbacken der Waffeln anfangen. Zuerst werden alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geschüttet und kurz miteinander vermischt. Anschließend rührt ihr das Eiersatz Pulver entsprechend der Vorgaben an. Den Soja Joghurt, den Soja Drink, den Eiersatz und das Rapsöl werden nun mit in die Schüssel gegeben und etwa 3 Minuten auf höchster Stufe zu einem cremigen Teig verrührt. Jetzt werden die Waffeln für etwa 5-7 Minuten goldbraun gebacken. Am Anfang streiche ich die Platten des Eisens mit Öl ein, dass reicht dann aber auch. Die folgenden Waffeln ließen sich alle ganz leicht lösen. Die Waffeln können mit veganer Margarine und bunten Streuseln, Fruchtaufstrichen, oder einfach mit Puderzucker gegessen werden. Sie schmecken wirklich richtig lecker und die Kinder waren so begeistert. Als das Thema Allergie für uns noch nicht bekannt war, haben wir oft einfach Waffel Nachmittage veranstaltet. Umso glücklicher bin ich darüber, dass nun auch diese Tradition in unserer Familie wieder aufleben kann. 😉 Denn ich liebe es wenn wir alle gemeinsam am Tisch sitzen uns unterhalten oder Späße machen. Habt ihr auch ein Lieblingsrezept für Waffeln? Gerne könnt ihr mir hier auf dem Blog, eure Rezepte verraten, wenn ihr möchtet. So habe ich vielleicht auch noch mehr Backideen. 😉 Ich wünsche euch eine schöne Woche! Liebe Grüße Eure Mia    

Leave a comment

%d Bloggern gefällt das: