Rezept: vegane Spargelcreme Suppe

Die Spargel Saison beginnt!

Wisst Ihr ich liebe die Spargel Saison über alles. In meiner Schwangerschaft mit Leni war ich förmlich süchtig nach Spargel. Wie gut, dass mein Mann Koch ist. 😉  Nun habe ich den Klassiker ” Spargelcreme Suppe ” einfach mal vegan zubereitet bin ziemlich begeistert von meiner veganen Variation. Ich gebe euch gern das Rezept.  Los geht´s!

Zutaten für die vegane Spargelcreme Suppe

  • 500g Spargel
  • 100g vegane Margarine ( z.B. ALSAN-S)
  • 3 EL Zucker, 1 EL Salz
  • ½ Zitrone ausgepresst
  •  30g Dinkelmehl

Zubereitung

Als erstes wird der Spargel geschält, gewaschen und in einem Topf Wasser mit Salz, Zucker, dem Saft einer halben ausgepressten Zitrone und der veganen Margarine zum kochen gebracht. Der Spargel muss nun ca. 15 – 20 Minuten  köcheln. Nach dem Ende der Garzeit den Spargel aus dem Topf nehmen, den Spargelfond für die Zubereitung der Suppe aufheben.

Anschließend wird in einem zweiten Topf eine Mehlschwitze angerührt. Dafür im Topf etwas Margarine schmelzen lassen. Die ausgelassene Margarine mit etwas Dinkelmehl bestäuben und gut verrühren.

Jetzt wird nach und nach der Spargelfond in den Topf zu der angerührten Mehlschwitze gegossen. Dabei darauf achten, dass der Fond gut verrührt wird, so bilden sich keine Klumpen.

Langsam wird so der ganze Spargelfond hinein gegossen. Die Suppe nun noch etwa 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Spargelstangen in kleinere Stückchen schneiden, dann mit zur Suppe geben.

Ich habe nun noch ein paar Pinienkerne in einer Pfanne angeröstet. Die Pinienkerne ohne Fett in die Pfanne geben und anrösten. Wenn die Kerne goldbraun sind werden sie aus der Pfanne genommen.

Jetzt ist die vegane Spargelcreme Suppe fertig und kann angerichtet werden. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Kochen. Vielleicht habt Ihr ja noch das ein oder andere leckere Spargel Rezept für mich?

Falls ihr Lust habt könnt Ihr uns gerne auf Instagram, Facebook folgen. Meine Ideen findet Ihr ebenfalls auf Pinterest.

Liebe Grüße

Eure Mia 😉

 

Hier findet ihr weitere Rezepte:

Leave a comment

Main Menu

×
WhatsApp Newsletter
%d Bloggern gefällt das: