Rezept: Pasta mit grünem Spargel, Serano Schinken & Pesto

Hallo Ihr Lieben, nun komme ich endlich dazu und halte das tolle Rezept hier für euch fest. Das beste an dem Gericht ist, dass der grüne Spargel keine lange Garzeit hat und wir schnell ein leichtes Mittagessen. 😉 Ich finde die Pasta lässt sich auch hervorragend kalt essen, man müsste dann nur die Nudelsorte austauschen. Ihr braucht nur ein paar Zutaten:
  • 250g Spaghetti
  • 100g Serano Schinken
  • ein Bund / Topf Basilikum
  • 1 Bund grünen Spargel
  • 2 Knoblauch Zähen, Meersalz
  Zubereitung: Als erstes setzt ihr die Nudeln an. Dafür koche ich immer das Wasser im Wasserkocher vor. Der grüne Spargel wird nun gewaschen, geputzt und die Enden des Spargels einfach abbrechen oder abschneiden. Anschließend schneidet Ihr den Spargel längs in kleine mundgerechte Stückchen. Den Serano Schinken könnt Ihr auch schon in kleine Stücke schneiden.   Jetzt wird der Spargel in der Pfanne etwas mit veganer Margarine für etwa 5 Minuten angebraten. In der Zwischenzeit bereitet Ihr das Basilikum Pesto zu. Dafür nehmt Ihr eine Hand voll Basilikum, wascht ihn und gebt den Basilikum anschließend zusammen mit ein oder zwei Knoblauch Zähen, Rapsöl in einen Mixer. Nun wird alles gut durchgemixt und danach mit Meersalz abgeschmeckt. Dann könnt Ihr den Schinken mit in die Pfanne zu dem Spargel geben. Wenn die Pasta gar ist, hebt Ihr etwa 30 ml vom Nudelwasser auf, der Rest wird abgegossen. Nun gebt Ihr die Pasta mit in die Pfanne und das Nudelwasser ebenso. Alles kann jetzt einmal ordentlich durch geschwenkt werden. So verbinden sich die Pasta mit dem Spargel und Schinken optimal. Wenn Ihr möchtet, gießt etwas vom selbstgemachten Basilikum Pesto mit dazu, nochmal verrühren – fertig! Ich finde das Rezept: „Pasta mit grünem Spargel, Serano Schinken & Pesto“ einfach super! Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen. Habt Ihr noch ein paar tolle Rezepte die Ihr gerne weitergeben möchtet? Ich freue mich über eure Ideen. 🙂 Liebe Grüße Eure Mia    

Comments (2)

  • Avatar

    Blogprinzessin

    Ich mag ja eigentlich keinen Spargel. Aber der sieht bei dir so lecker aus. Ob ich mich nochmal ranwage ?
    Liebe Grüße,
    Katarina

    Reply

    • Avatar

      Michaela

      Hallo Katarina, ich kann dir die Pasta mit dem Spargel wärmstens empfehlen und bin gespannt wie es dir schmeckt. 😉
      Ganz liebe Grüße zurück!
      Mia

      Reply

Leave a comment

%d Bloggern gefällt das: