Vom Benefizkonzert “Träumer & Menschen mit Freunden”

“Nähe hilft heilen” ein Benefizkonzert von «Täumer & Menschen» mit Freunden

Am 12. Mai um 19 Uhr fand erstmalig ein Benefizkonzert in Cottbus statt. Die Band Träumer & Menschen sang an diesem Abend zusammen mit anderen Künstlern um Spenden für das Ronald McDonald-Haus in Cottbus zu sammeln. Ein Ort wo jedes Jahr 600 Familien ein Zuhause auf Zeit finden, wenn ihre schwer kranken Kinder im Carl-Thiem-Klinikum Cottbus behandelt werden. Das Ronald McDonald ist ein Haus für Eltern die sonst lange Anfahrtswege haben würden, um ihr Kind im Krankenhaus zu besuchen. Es arbeiten 25 ehrenamtliche Mitarbeiter im Elternhaus, wo Mütter und Väter ihre Ängste und Sorgen von der Seele reden können und sie unterstützen. Ein Diamant der Hilfe würde ich es nennen, weil in schweren Zeiten jemand für dich da ist.

Mir war es sehr wichtig das Benefizkonzert ” Träumer & Menschen mit Freunden”  zu besuchen, da ich mich aufgrund unserer Lebenssituation für Kinder die chronisch- oder schwerkrank sind einsetzen möchte. Auch weil ich selbst bereits in Situationen war wo ich zusammen mit meinem Mann täglich über mehrere Wochen und später nur Tage ins Krankenhaus musste. Da unsere älteste Tochter ein Frühchen war und 6 Wochen vor dem Entbindungstermin das Licht der Welt erblickte, war ein täglicher Besuch ob früh,mittags, nachmittags und abends selbstverständlich. Ich war damals Anfang 20 und meine Tochter lag in einem Inkubator, auf der Intensivstation und musste beatmet werden. Sie hatte damals auch gesundheitliche Probleme, dass ist eine sehr schwere Zeit gewesen.Gott, sei dank verlief ihre Entwicklung bestens.

Ich bin froh das ich in der Nähe wohne und keinen langen Anfahrtsweg hatte. Das die Zeit kostbar ist, dass spürt man in diesen Augenblicken sehr. Die Nähe die ich geben konnte half uns beiden. Mir hat sie Kraft geschenkt als junge Mutter stark sein zu können und für meine Tochter da zu sein. Ihr hat meine Nähe geholfen um auch im Inkubator, später Wärmebettchen, geborgen zu wachsen um nach 4 Wochen das erste Mal nach Hause zu dürfen. Auch wo Matheo ins Krankenhaus musste wegen etwaiger schweren allergischen Reaktionen, war ich froh in seiner Nähe zu sein, denn es stimmt Nähe hilft heilen. Sich einzusetzen für Menschen die unsere Hilfe brauchen finde ich selbstverständlich.

Die Lieder des Benefizkonzerts “Nähe hilft heilen” haben mich persönlich sehr berührt. Es sind Lieder die unter die Haut gehen. Songs die zum Nachdenken anregen, zum Querdenken und nicht mit der Masse mit, weil das nicht immer der richtige Weg ist. Zu merken das man mit manchem Leid nicht allein ist. Das Lied “Sei ein Fels in der Brandung” und ” Du bist mein Freund” von Vivien oder auch ein Dankeslied eines Vaters der das Zuhause auf Zeit schon einmal besuchte, waren für mich sehr ergreifend.

Mit dem Lied ” Stay together” haben Träumer & Menschen mit Freunden einen Punkt angesprochen der aktuelle Themen aufgreift sowie zum handeln und Hilfe schenken aufruft. Für mehr Menschlichkeit, mehr Toleranz gegenüber allen Menschen auf der Welt ein Statement welches bestimmt noch lang in den Köpfen aller Besucher bleibt.

Der Besuch zusammen mit meiner Schwester und ihrem Freund war an diesem Abend für mich in einem richtigen Augenblick, da ich genau diese Kraftquellen brauche hier in Form von “heilenden” Liedern. Sie geben mir neuen Mut und Zuversicht unser Leben mit einem chronisch kranken Kind zu meistern. Eltern die schwer kranke oder chronisch kranke Kinder haben, wissen sicher wovon ich spreche. Auch aus diesem Grund finde ich die Unterstützung für das Ronald McDonald-Haus wichtig. Da man selbst sehr schnell in eine ähnliche Situation kommen kann. An dem Abend kamen fast 2500 Euro durch Spenden beim Benefizkonzert zusammen. Über dieses Geschenk freuen sich sicher alle sehr. So kann das gespendete Geld für das Elternhaus gut eingesetzt werden.

Dankeschön an alle, die an diesem Projekt mitgewirkt haben. Ich würde mich freuen wenn zukünftig öfters Benefizkonzerte in Cottbus stattfinden würden. Ich werde euch hier noch ein paar Links hinterlassen.

http://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/wie-wir-helfen/ronald-mcdonald-haeuser/cottbus/unser-haus/

http://www.traeumerundmenschen.de/

 

Eure Mia 😉

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments (2)

  • Avatar

    Simone

    Hallo Mia ich lese jeden Tag ganz erwartungsvoll deinen Blog. Du schreibst sehr authentisch und gleichzeitig sehr spannend … Ich kann es immer kaum erwarten deine nächsten Geschichten zu lesen. Auch ich bin der Meinung das wir alle ob groß oder klein für mehr toleranz und Menschlichkeit einstehen sollten . Da sollten wir Vorbild für unsere Kinder sein . Nur soo können wir für eine friedliche Zukunft unserer Kinder und Enkel sorgen . Das geht jeden an.. Mehr Mut zur Menschlichkeit . Danke weiter so deine Simone

    Reply

    • Avatar

      Michaela

      Liebe Simone, ich danke dir für deine Nachricht. Es freut mich das dir mein Blog gefällt. Ich wünsche dir einen schönen Tag und viele Glücksmomente im Familienleben. Liebe Grüße Mia

      Reply

Leave a comment

Anzeige: Frühlingszeit, Bastelzeit!

×
WhatsApp Newsletter
%d Bloggern gefällt das: