Rezept: “1-2-3 Haferkekse kommt herbei”

Auch jetzt wird es zuckersüss ganz ohne Zucker. Die Haferkekse zu backen geht sehr schnell und für Kleinkinder sind sie auch bestens geeignet. Also 1,2,3 Haferkekse kommt herbei…. Zutaten:
  • 70g Haferflocken
  • 2 TL Rosinen und ein wenig geriebenen Apfel
  • 2 Bananen
  1. Die Bananen schälen und in einer Schüssel oder einem Messbecher mit einem Pürierstab schaumig rühren. 2. Die Haferflocken unter die schaumige Bananenmasse rühren. 3. Die Rosinen, den geriebenen Apfel dazu geben und alles gut miteinander vermischen. Ich habe auch ein paar Kekse mit Reismilchschokolade gebacken, die schmecken mir und den Kindern auch sehr lecker. Einfach 2-3 Stückchen von der Reismilchschokolade mit einem Messer klein hacken und mit in die Masse geben.
Nun den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, aus der Haferflockenmasse kleine Kugeln formen und auf das Blech legen. Mit einem Löffel werden die Haferkugeln noch etwas flacher gedrückt. Dann werden die Kekse bei 180 Grad für 20 Minunten im Ofen gebacken. Zwischendurch nachschauen, dass die Haferkekse nicht zu schnell braun werden, je nach Ofentyp unterscheidet sich hier die Schnelligkeit der Backzeit. Wenn die Kekse schön goldbraun sind können sie aus dem Ofen. Jetzt müssen sie nur noch abkühlen. 1,2,3 Haferkekse kommt herbei… liebe Grüße Mia 😉 Psst… Ich habe aus den Apfel der mit hineingerieben wurde, gleich die Apfelchips gemacht. 🙂 Das Rezept verlinke ich euch gleich hier unten.http://www.miaskleineschätze.de/rezept-apfelchips-fuer-kleine-geniesser/  

Leave a comment

%d Bloggern gefällt das: