Rezept: Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Hallo, schön das du auf meinem Blog bist. Ich habe hier ein Rezept für dich, wo du sicher sein kannst das kein Milcheiweiß und kein Hühnereiweiß darin zu finden sind.

Es ist eine leckere Bolognese Sauce mit Spaghetti 🙂 Ich finde Nudeln gehen immer bei Kindern und Erwachsenen:).

So nun zum Rezept, du brauchst:

 250g Spaghetti

 1/2 Bund Suppengrün

 250g Hackfleisch (Bio Rind, oder gemischt)

Öl zum Anbraten

eine Packung passierte Tomaten

Tomatenmark kleine Dose (gut ein Esslöffel)

 20 ml Orangensaft

zum Abbinden etwas Stärke ca.2 Esslöffel auf 2 Esslöffel Wasser

eine Zwiebel etwas Knoblauch

 

Nun gehts los, im Wasserkocher kann das Wasser für die Nudeln bereits gekocht werden.

Das Suppengrün waschen, putzen und in feine Würfel schneiden, zusammen mit dem Hackfleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben. Ich mache es immer so das ich das Gemüse und das Hackfleisch in der Pfanne anbrate, dann alles in einen Topf umschütte und weiterkoche. Mit etwas Salz, Liebstöckel, Paprikapulver edelsüss, würzen.

Jetzt die Nudeln ansetzen. Bei mir gehts jetzt weiter im Topf wo ich das Tomatenmark mit dazugebe und alles mit einem Kochlöffel verrühre, etwas warten und Zucker mit dazu geben, ich nehme immer knapp einen halben Teelöffel. Dann werden die passierten Tomaten dazu gegeben und alles etwas köcheln lassen. Ruhig die Temperatur etwas runter setzten da blubbert es nicht so stark 😉

2016-04-30-14-21-55In der Zwischenzeit nach den Nudeln sehen. Die Bolognese wird nun noch verfeinert, mit etwas Orangensaft. Zum Schluss binde ich sie mit etwas Stärke ab. Die Nudeln nach Ablauf der Kochzeit abgießen – ich gieße immer etwas Nudelwasser in einen Messbecher und gebe es zur Sauce dazu aber nicht alles, da gehe ich immer nach meinem Gefühl ;), so schmeckt die Bolognese sehr lecker und wird noch etwas gebunden. Der Orangensaft in der Sauce liefert noch zusätliches Vitamin C und ich finde es schmeckt fantastisch. Bei uns wird Spagetti Bolognese immer sehr gerne gekocht 😉 Und so viel Zeit zum kochen wird auch nicht benötigt. Matheo guckt immer gerne zu beim kochen und räumt die Schubladen nach Herzenslust aus ;D

Jetzt brauchst du nur noch zwei Teller und fertig ist ein gesundes Essen für Mama & Kind ;D

Guten Appetitt!

Spaghetti Bolognese à la Mias kleine Schätze ;)

 

 

 

 

 

Comments (2)

  • Avatar

    Katrin

    Ein ganz tolles Rezept. Meine Familie ist immer wieder total begeistert davon.

    Reply

    • Avatar

      Michaela

      Hallo Katrin ich danke dir für das Kompliment. Es freut mich, dass dir meine Rezepte gefallen.
      Liebe Grüße
      Mia

      Reply

Leave a comment

Main Menu

%d Bloggern gefällt das: